Kontakt  grenzgasse 11 | 3100 st. pölten | +43 2742 32307 | aerzte@zentrum.at | Suche

Immunhistochemie

Wir bieten sämtliche immunhistochemische Färbemethoden vor Ort an. Mit dem Dako Omnis verfügen wir über den neuesten und modernsten Verarbeitungsroboter in Mitteleuropa. 

 

Eine Besonderheit bei uns ist der immunhistochemische Nachweis des Helicobacter pylori aus der Magenschleimhaut. 30 Prozent der Bevölkerung ist infiziert, wobei mit den herkömmlichen Färbemethoden dieses Bakterium nicht immer nachgewiesen werden kann. Wenn bei Vorliegen einer Gastritis mit den herkömmlichen keine Infektion festgestellt wird, führen wir zusätzlich eine immunhistochemische Untersuchung durch. Dadurch erhöht sich die Detektionsrate auf beinahe 100%.