Kontakt  grenzgasse 11 | 3100 st. pölten | +43 2742 32307 | aerzte@zentrum.at | Suche
Dr. Laurenz Vormittag
Online Termin buchen

Ärzte

Krebstherapie

Nachsorge

Dr. Laurenz Vormittag

Onkologie & Hämatologie

NEU: Ich biete Ihnen auch kurzfristige online-Termine via Telefon oder Videotelefonat, insbesondere für Neudiagnosen oder akuten Beschwerden. Ein weiterer Vorteil ist, dass auch Ihre Vertrauenspersonen bei dem Gespräch anwesend sein können, was aufgrund der Zutrittsbeschränkungen in Ambulanzen und Ordinationen derzeit nicht möglich ist.

 

Als Facharzt internistische Onkologie und Hämatologie bin ich für die Betreuung von Patienten mit Tumorerkrankungen und bösartigen Erkrankungen der Blutbildung zuständig. Mein fachlicher Schwerpunkt liegt bei der Behandlung von Patienten mit Darmkrebs, Magenkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs und Brustkrebs. Vor allem Therapieplanung/Zweitmeinung, Nebenwirkungsmanagement, Planung der Nachsorge, sowie die Optimierung von Supportivmaßnahmen erfordern einen zeitlichen Rahmen und ein Setting, das in der Krankenhausroutine oft nicht gegeben ist.

Ich sehe meine Aufgabe darin, durch individuelle Betreuung die zur Verfügung stehenden diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten optimal im Sinne des Patienten einzusetzen.

Das bedeutet auch, dass ich mit Ihnen überprüfe, ob Sie die für Ihre Erkrankung aktuell empfohlene Therapie erhalten oder ob sich Empfehlungen, die Ihre Erkrankung betreffen, geändert haben.

Die rasante Entwicklung in meinem Fachgebiet führt dazu, dass es auch hier Spezialisierungen gibt. Wichtig ist mir, dass Sie mit Ihrer Erkrankung von Spezialisten behandelt werden. Sie können daher mit jeder Krebs- oder Bluterkrankung bei mir vorstellig werden. Bei Bedarf leite ich Sie innerhalb meines großen Netzwerks an entsprechende spezialisierte Kollegen oder Zentren weiter. 

Mein fachlicher Schwerpunkt besteht insbesondere in der Therapieplanung, der Kontrolle und dem Nebenwirkungsmanagement unter laufender Therapie, der Planung der Nachsorge, sowie der Optimierung von Supportivmaßnahmen bei Darmkrebs, Brustkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Speiseröhrenkrebs und Magenkrebs.

 

 

Angebot

  • Dickdarmkrebs
  • Brustkrebs
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Speiseröhrenkrebs
  • Magenkrebs
  • Abklärung auffälliger Blutwerte
  • Individuelle Beratung bezüglich Tumorrisiko

 

Folgende Fragen können wir in einem persönlichen Beratungsgespräch klären:

Abklärung:

Bestehen Beschwerden, die auf eine Tumorerkrankung hindeuten?

Besteht ein familiär erhöhtes Risiko eine Tumorerkrankung zu entwickeln?

Bedürfen erhöhte/erniedrigte Werte bei Routineblutuntersuchung einer weiteren Abklärung?

Therapieempfehlung:

Welche therapeutischen Möglichkeiten gibt es für Ihre Erkrankung?

Wie sind Verträglichkeit und Erfolgsaussichten unterschiedlicher Behandlungen?

An welchen Zentren ist man auf die Behandlung Ihrer Erkrankung spezialisiert?

Zweitmeinung:

Entspricht der Behandlungsplan den aktuellen Therapierichtlinien?

Gibt es Alternativen?

Ist die Behandlung auf Ihre Krebserkrankung und Ihr Tumorprofil medikamentös zugeschnitten?

Ist hier ein Gesamtplan aufgestellt worden?

Wie geht man mit Nebenwirkungen unter Therapie um?

Nachsorge:

Welche Untersuchungen sind für die Nachsorge Ihrer Erkrankung empfohlen?

In welchen Intervallen sollen diese erfolgen?

Wie lange soll eine Tumornachsorge erfolgen?

Korrespondenz:

Schriftliche Stellungnahmen für die Versicherung

Schriftliche Bestätigungen zu Erkrankungen und Therapien

Befundanforderungen

 

 

Tätigkeiten & Qualifikationen

 

Hintergrund

Ich arbeite an der Abteilung für Onkologie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien. An dieser Abteilung werden Patienten mit Tumorerkrankungen in Kooperation mit den Abteilungen für Chirurgie, inklusive Bauchfellchirurgie, Gynäkologie, Urologie und interventioneller Radiologie behandelt.

In wöchentlich stattfindenden Tumorboards wird gemeinsam das optimale interdisziplinäre Vorgehen festgelegt.

Somit ist höchste Qualität in der fachübergreifenden Versorgung von Krebserkrankungen gewährleistet. Sie als Patient profitieren von Kompetenz und langjähriger Erfahrung.

Die Behandlung und Beratung erfolgt selbstverständlich nach modernsten medizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

  • Seit 01/2020: Oberarzt an der Abteilung für Innere Medizin I im Krankenhaus Barmherzige Schwestern Wien
  • 2011 - 2019: Oberarzt an der Abteilung für Innere Medizin I im St. Josef KH Wien
  • Seit 2011: Konsiliaronkologie im KH Göttlicher Heiland Wien
  • 09/2016 – 09/2018: Konsiliaronkologe des KH Oberpullendorf
  • 2016: ÖÄK Diplom Genetik
  • Okt - Nov 2013: Fellowship am Westdeutschen Tumorzentrum Essen
  • 2011 – 2013:Additivfach für Hämatologie und Internistische Onkologie
  • 2004 – 2010: Ausbildung zu Facharzt für Innere Medizin, AKH Wien
  • Publikationen [https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=vormittag+l]

 

Kosten

Erstgespräch (60 min): 150 – 180 Euro

Folgebesuch (30 min): 50 – 80 Euro