Kontakt  grenzgasse 11 | 3100 st. pölten | +43 2742 32307 | aerzte@zentrum.at | Suche

Wissenswertes

Zuweisung

Die Zuweisung zur Physiotherapie erfolgt durch Ihren behandelnden Arzt. Die vom Arzt ausgestellte Verordnung reichen Sie am besten noch vor Beginn der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung ein, um sicher zu gehen einen Teil der Behandlungskosten rückerstattet zu bekommen.

 

Was Sie brauchen, wenn Sie das erste Mal zur Therapie kommen

Bitte bringen Sie zur ersten Therapieeinheit die Verordnung Ihres Arztes, aktuelle Befunde (Röntgen-, CT- und MR-Bilder, OP-Berichte, etc.) sowie ein Handtuch und bequeme Kleidung mit. Für alle noch offenen Fragen rund um die Therapie können Sie mich gerne telefonisch kontaktieren.

 

Physiotherapie und Prävention

Möchten Sie sich etwas Gutes tun, um allfällige Beschwerden zu vermeiden, können Sie meine therapeutische Unterstützung in Form von Beratung und Prävention auch ohne Zuweisung in Anspruch nehmen. Die Kosten für die Betreuung sind in diesem Fall zur Gänze selbst zu tragen.

 

Physiotherapie mit Hausbesuch

Wenn es Ihnen nicht möglich ist zur Therapie in das Zentrum zu kommen und vom Arzt deshalb Physiotherapie mit Hausbesuch verordnet wurde, behandle ich Sie auch gerne bei Ihnen zu Hause. 

 

Therapievereinbarung

Die Behandlung setzt sich aus allen unmittelbar mit und für Sie erbrachten Maßnahmen zusammen. Dazu zählen u.a.:  

• die persönliche individuelle Behandlung einschließlich Befunderhebung und Beratung

• die behandlungsbezogene Administration und Dokumentation

• die für die Behandlung notwendige Vor- und Nachbereitung wie z.B. die Herstellung, Anpassung und Bereitstellung des individuellen Therapiematerials