Kontakt  grenzgasse 11 | 3100 st. pölten | +43 2742 32307 | aerzte@zentrum.at | Suche

Methoden

• Skoliosetherapie nach Katharina Schroth

• Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos

• Lokale Gelenksstabilisation nach Hamilton mittels bildgebendem Ultraschall

• Sportphysiotherapie (ESP – European Sports Physiotherapist)

• Craniosacrale Therapie

• Myofascial Release

• Manualtherapie nach Maitland Level 1a

• FBL- functional kinetics (Funktionelle Bewegungslehre)

 

Jeder Mensch ist unterschiedlich. Somit braucht es oft eine individuelle Kombination verschiedener Ansätze, um ein Problem möglichst vielschichtig behandeln zu können.

In den Behandlungen kommen aktive und passive Therapiemethoden zur Anwendung.

 

Durch aktive Übungen bekommen Sie ein Werkzeug in die Hand gelegt, das es Ihnen ermöglicht Ihre Beschwerden selbständig zu lindern und diesen verbesserten Zustand langfristig zu erhalten. 

 

Passive – vom Therapeuten durchgeführte – Techniken helfen in vielen Fällen Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen, welche durch Übungen alleine nicht in den Griff zu bekommen sind, zu beseitigen oder zumindest zu verbessern.

 

Details zu den einzelnen angebotenen Methoden finden sie hier.

 

Es ist mir ein großes Anliegen mein physiotherapeutisches Wissen ständig zu erweitern. Durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen kann ich meinen Patientinnen und Patienten ein breites Spektrum an Behandlungsmethoden anbieten.