Kontakt  grenzgasse 11 | 3100 st. pölten | +43 2742 32307 | aerzte@zentrum.at | Suche

Ablauf für Patienten

Wie ist der Ablauf, wenn eine Gewebeprobe von mir eingesendet wird?

 

Wenn Ihr Arzt eine Gewebeprobe entnimmt (z.B. im Rahmen einer Magenspiegelung, einer Muttermalentfernung oder eines Krebsabstriches) wird diese noch in der Ordination in ein von uns zur Verfügung gestelltes Probengefäß gegeben. Noch am selben oder am Folgetag wird dieses Probe von unserem eigenen Fahrtendienst persönlich abgeholt. Die Probe wird bei uns administriert und sofort weiterverarbeitet. In der Regel dauert es 24-48 Stunden vom Einlangen der Probe bei uns bis zum fertigen Befund. Der Befund wird dann - ja nach Wunsch des Einsenders - elektronisch (gesicherte Leitung) oder per Fax an den Zuweisen gesendet. Die Proben selbst werden bei uns archiviert.